weblog.hist.net

Suchergebnisse

Was sind Leitmedien? (3)

Während Kollega Hodel sich noch ein wenig Zeit lässt für seinen leitmedialen Schlusskommentar und Kollega Haber schon an die nächste Tagung abgereist ist, erreicht uns soeben eine photographische Retourkutsche aus Siegen, die wir unseren Leserinnen und Lesern natürlich nicht vorenthalten wollen. Alle Rechte bei Peter Gendolla.

Was sind Leitmedien? (2)

Am Abend des ersten Tages fand im Apollo-Theater eine bestens besuchte Podiumsdiskussion zum Thema «unmassenmedien. Gibt es noch Leitmedien?» statt. Moderiert von Peter Gendolla sprachen Medienschaffende, Medienwissenschafter und Medienkritiker über Leitmedien und alles, was damit assoziiert werden kann. So wechselten sich präzise Analysen mit grenzwertig interessanten Anekdoten ab und zurück bleib der Eindruck, dass das […]

Was sind Leitmedien? (1)

Zwei Tage lang beschäftigen sich in Siegen im Rahmen der Jahrestagung des Forschungskollegs «Medienumbrüche» (SFB/FK615) rund 100 Medien- und Kommunikationswissenschafter, Soziologen sowie – eher am Rande – Historiker mit Leitmedien. Was sind Leitmedien? Wie definiert man sie? Und welchen Sinn macht das Konzept von Leitmedien im neuen, digitalen Umfeld von Web 2.0? Die in Siegen […]

Die Leitmedien der Blogosphäre: Wir sind auf Rang 262 …

Das Konzept der Leitmedien wird in den aktuellen Diskussionen zur Hauptsache im Kontext von Massenmedien verwendet. Sucht man mit Google nach dem Begriff Leitmedien, so taucht auf den ersten Rängen die Spezialsuchmaschine Rivva auf, die mit dem Anspruch daherkommt, die Leitmedien des öffentlichen Diskurses mit einem „gewichteten Schlagzeilenüberblick über die deutschsprachige Blog- und Online-Medienlandschaft“ zu […]

Von Leitmedien und Leitfiguren

Wer die Traditionslinien der «Basler Elektronischen Schule» – also von Haber, Hodel, History Toolbox und hist.net – kennt, kann sich die Freude vorstellen, die wir heute hatten, als wir in der Kommentarspalte zu unseren Weblog-Einträgen zur Leitmedien-Tagung in Siegen den Vortrag von Michael Giesecke im vollen Wortlaut entdecken durften. Vielen Dank, lieber Herr Giesecke. Die […]

In academia complexitas!

Viel zu geschwollen sei unser Titel, meint Kollega ppp vom legendären infamy-Weblog. Und betitelt seinen Beitrag «Abt. Leitmedium quo vadis?». Wir hingegen schrieben ganz unlateinisch «Was sind Leitmedien?». Schön aber die Formulierung «Drüben bei histnet». Wie wenn wir im Zimmerchen nebenan sitzen würden.

Tagungen online?

Die Kollegen vom Kulturwissenschaftlichen Forschungskolleg SFB/FK 615 «Medienumbrüche» in Siegen haben die Streams der Jahrestagung zum Thema «Leitmedien» ins Netz gestellt. Merci! Wohl die meisten von uns schauen sich gerne an, wie sie in einem solchen Filmchen wirken. Man entdeckt Macken und ärgert sich über blöde Formulierungen, nimmt sich vor, das nächste Mal vielleicht zum […]